Wir, die Projektgruppe „Artenvielfalt", sind eine bunt zusammengewürfelte Truppe engagierter Bürgerinnen und Bürger, die zusammen etwas bewegen möchten. Im Zentrum steht dabei die Vielfalt der Natur vor der eigenen Haustür, die durch verschiedene Aktionen, vor allem durch den Hockenheimer Tag der Artenvielfalt erlebbar gemacht werden soll.

Unser Ziel ist es, dem zunächst oft Unscheinbaren einen Raum zu geben und Bewusstsein zu schaffen für die facettenreiche Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt vor der eigenen Haustüre. Wir möchten einen Beitrag zur Erhaltung unseres Ökosystems leisten, indem wir auf die Schönheit der alltäglichen und manchmal unsichtbaren Welten in unserer unmittelbaren Umgebung aufmerksam machen.

Bei unseren regelmäßigen Treffen – das erste fand bereits 2004 statt – wird fleißig diskutiert, organisiert und analysiert, um den jährlichen Hockenheimer Tag der Artenvielfalt zu gestalten und zu verbessern. Darüber hinaus suchen wir immer wieder nach Wegen, die Artenvielfalt zu fördern und das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu schärfen.

Über Verstärkung freuen wir uns jederzeit – besuchen Sie einfach eines unserer Treffen. Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Startseite.